[Rückblick] jänner zweitausendunddreizehn

untitled-8078California, 2013 (Sony Alpha 99)

Ich habe den Jänner in San Francisco begonnen, einen Wüstenfuchs in freier Natur gesehen und viel Ungesundes gegessen. Habe unheimlich viel Geld in Photoautomaten quer durch Kalifornien geworfen, leckere Polenta-Zitronen-Miniküchlein gebacken und mir einen Pony schneiden lassen. Ich habe einer nach Lavendel duftenden Eule und einem kugelrunden Marienkäferchen aus Las Vegas ein neues Zuhause gegeben und Pizza gebacken.  Zum ersten Mal seit langem habe ich viel Schnee gesehen, einen Riesentopf Suppe gekocht und eine gesamte Staffel Girls gesehen.  Ich habe mich von einem Land verabschiedet und grinsend an das nächste gedacht.

————————-

Filme belichtet: 4

Konzerte gesehen: 1

Zum ersten Mal besucht: Yamm! & Café Westend

Bücher ausgelesen: 0 (ein Elefant liest sich nicht in 5 Tagen, puh)

Tage im Ausland verbracht: 6

Gespartes Geld durch Coffee-To-Go die ich _nicht_ getrunken habe: 30€

Lieblingsalben: Lana Del Rey – Born To Die (Roadtripalbum), Bright Eyes – Hot Knives, Pascal Pinon – Twosomeness

————————-

Wer noch nicht beim past&pleasant Gewinnspiel auf piximitmilch.at mitgemacht hat, hat noch bis Dienstag die Möglichkeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.