Schlagwort-Archiv: USA

[Aus der Filmdose] Peggy Sue’s 50′s Diner

Als T. und ich im Dezember durch die Wüste Nevadas gedüst sind, durften wir viele hinreißende Landschaften genießen, denn die Westküste der USA ist einmalig schön. Im Jahr davor sind wir mit dem Flugzeug zwischen Las Vegas, LA und San Francisco herumgependelt und dieses Jahr habe ich erst erkannt wie viel wir durch das Fliegen verpasst haben. Abgesehen von der Landschaft hätten wir ohne Auto viele Restaurants, Strandzüge und Aussichtspunkte nie zu Gesicht bekommen und uns ausschließlich in den Innenstädten bewegt.

Wenn man auf Hauptverkehrswegen unterwegs ist, kommt man an Hauptattraktionen im Umfeld nicht vorbei, denn alles wird 1000-fach und großflächig beworben. Dieser Art der Werbung haben wir zu verdanken, dass wir in die Calico Ghosttown oder ins Winchester Mystery House gefunden haben. Ein anderes Beispiel ist Peggy Sue’s 50′s Diner, das wir nach gefühlten 50 Werbetafeln auf dem Weg von Las Vegas nach Palm Springs einfach nicht auslassen wollten. Wir haben Omlett bestellt und zur Nachspeise gabs super Cherrypie, dazu natürlich schwarzen Filterkaffee.

Peggy Sues_1 Peggy Sues_2 Peggy Sues_3Peggy SuesPeggy Sues_4

1. Werbe-Trailer in der Wüste | 2. Reges Treiben hinter der Theke | 3. Ein Platz am sonnigen Fenster | 4.  Hier lang! | 5. Am kleinen Teich hinterm Diner: Enten mit supercooler Frisur

Kamera: Kiev4

Film: Ilford HP5 | Entwickelt mit: Microphen, 1+1, 12 min. 

+++ Nicht vergessen: das Gewinnspiel für mein kleines Mini Vintage Set läuft noch!  +++

[Aus der Filmdose] USA two

Zwei Tage vor Weihnachten werde ich schon im Flieger nach Las Vegas sitzen und mich auf zwei Wochen USA freuen. Es werden unendlich viele Stunden auf den Highways verbracht werden, Sitze für ein Football-Spiel sind gebucht und die analogen Kameras geladen.

//USA here I come, with my analogue cameras and ready for football and hours behind the wheel.

Birds, Prison, Chinatown

San Francisco, 2012.

Auf der Fähre Richtung Alcatraz. Nebel und düstere Stimmung bieten ein perfektes Bild für einen Ausflug in das seit den 60er Jahren geschlossene Gefängnis. 

Neujahr in Oakland. Sunday Football, Raiders gegen Chargers.

Zu diesem patriotischen Großereignis werden Unmengen von Bier, Nachos und Hot Dogs vertilgt, was den Möwen nicht ganz unbekannt ist, wie es scheint.

Die Straßen sind leer, nur in Chinatown herrscht bereits um 10 Uhr morgens das blühende Leben, gewusel, Straßenmärkte und Gerüche aller Art. Auf der Straße und in Bars wird man laufend gefragt, ob man ein “great new years” hatte.

 

Kamera: Kiev4

Film: Fuji Pro 400H