[Cyanotypie] Hands and a Feather

Übers Wochenende habe ich wieder fleißig herumexperimentiert und ein paar Kleinigkeiten im Prozess verändert (Schwammroller zum Auftragen gekauft, glattes statt raues Papier, …) und meine Cyanotypien werden immer besser.
cyanotypie cyanotypie_1

In der Belichtungszeit muss ich nicht ständig auf die Bilder achten, sondern kann auch einen Kaffee trinken, Kaninchen füttern oder einen Anhänger zum Versand vorbereiten. cyanotypie_2 cyanotypie_3

Ich habe auch versucht, etwas anderes als Negative auf die Fotos zu legen, hier zum Beispiel eine echte Feder.

cyanotypie_4

So sieht das Bild kurz vor der Wässerung aus. cyanotypie_5 cyanotypie_6//These are my weekend experiments. So far my best cyanotypes.

 

2 Gedanken zu „[Cyanotypie] Hands and a Feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.